Tätigkeit als MdA

Ich wurde am 18. September 2011 auf Platz 6 der Landesliste der Piratenpartei ins Berliner Abgeordnetenhaus gewählt. Seit dem 27. Oktober 2011 gehöre ich dem Abgeordnetenhaus offiziell als Mitglied der Piratenfraktion an.

Ich bin Mitglied im Ausschuss für Europa- und Bundesangelegenheiten, Medien (und dort medienpolitischer Sprecher meiner Fraktion), im Ausschuss für Verfassungs- und Rechtsangelegenheiten, Verbraucherschutz, Geschäftsordnung (und rechtspolitischer Sprecher meiner Fraktion) und beratend (also rede- aber nicht stimmberechtigt) im Ausschuss für Digitale Verwaltung, Datenschutz und Informationsfreiheit.

Auf den Unterseiten dieser Seite dokumentiere ich meine Arbeit im Abgeordnetenhaus. Das umfasst:

  • eine Übersicht über meine Einnahmen.
  • ein umfassendes Kontaktregister, in dem Kontakte mit Dritten strukturiert erfasst und mit anderen Teilen der Dokumentation verknüpft werden.
  • die eigentliche parlamentarische Arbeit: Alle Anträge, Anfragen (mit unverzüglich eingestellten Antworten) und Besprechungspunkte an denen ich beteiligt bin. Ebenso die Dokumentation der Ausschusssitzungen selbst (beginnend mit dem zweiten Halbjahr 2012).

3 Gedanken zu „Tätigkeit als MdA

  1. Pingback: Transparenz leben: Der Gläserne MdA | Piratenfraktion Berlin

  2. Pingback: Die Mitglieder der AGH-Fraktion mögen… | Simon Weiß

  3. Pingback: Simon Weiß | Piratenfraktion Berlin

Kommentare sind geschlossen.